Der Weihnachtsstern

Der Weihnachtsstern findet in ganz Europa Verwendung. Er steht als Symbol für den Stern von Bethlehem. Dieser Stern zeigte den Heiligen Drei Königen den Weg zum geborenen Jesuskind.

Er ging am Abend von Jesus Geburt auf und wanderte vor den Heiligen Drei Königen her und blieb dort stehen, wo Jesus war.

So konnten die Sterndeuter Jesus finden und ihm Geschenke überbringen.

Ein Brauch und Symbol der Weihnachtszeit

Seit 1862 wird der Weihnachtsstern in der Weihnachtszeit als Brauch verwendet. In diesem Jahr wurde erstmals schriftlich erwähnt, dass in Stettin ein Weihnachtsbaum mit einem zwölfzackigen Stern geschmückt wurde, an dessen Enden je ein Engel hing.

Dieser Stern wurde auf die Spitze des Tannenbaumes gesteckt und drehte sich, sobald die Kerzen auf dem Baum angezündet wurden. Heute noch wird ein Weihnachtsbaum mit einem Stern auf der Spitze geschmückt. Der Unterschied zu früher besteht darin, dass der Weihnachtsstern nicht unbedingt zwölf Zacken haben muss. Des weiteren gibt es diesen Stern in verschiedenen Ausführungen und aus verschiedenen Materialien. So wird der große Weihnachtsstern aus Papier, aus Kunststoff oder aus Glas gefertigt. Bei den Farben besteht eine große Auswahl. Ebenfalls wird der Stern nicht nur auf dem Tannenbaum verwendet. Es gibt viele Sterne, die im Fenster aufgehängt werden und beispielsweise leuchten können. Viele Wohnungen werden zur Adventszeit mit mehreren Sternen geschmückt.

Herrnhuter Stern

Viele Sterne konnten sich bereits eine weltweite Berühmtheit erobern, so zum Beispiel der Herrnhuter Stern. Dieser wurde von der Herrnhuter Brüdergemeinde erschaffen und wartet mit mehreren Zacken unterschiedlicher Größe auf. Dieser Stern darf zweifelsohne als der Klassiker unter den Weihnachtssternen bezeichnet werden und findet sich fast in allen privaten Wohnungen und auch in Kirchen und öffentlichen Plätzen.
Im Gegensatz zu den vielen kleinen Sternen, die eine Wohnung oder eine Kirche schmücken, handelt es sich beim Weihnachtsstern immer um ein großes Exemplar, das nur auf die Spitze des Tannenbaums gesteckt werden darf.

http://www.weihnachten.one/wp-content/uploads/2017/08/Weihnachtsstern.jpghttp://www.weihnachten.one/wp-content/uploads/2017/08/Weihnachtsstern-150x150.jpgChristkindWeihnachtsbrauchtumDer Weihnachtsstern Der Weihnachtsstern findet in ganz Europa Verwendung. Er steht als Symbol für den Stern von Bethlehem. Dieser Stern zeigte den Heiligen Drei Königen den Weg zum geborenen Jesuskind. Er ging am Abend von Jesus Geburt auf und wanderte vor den Heiligen Drei Königen her und blieb dort stehen,...