Weihnachtsbeleuchtung für Innen und Außen

Die moderne Weihnachtsbeleuchtung hat schon längst die traditionell verwendeten Kerzen abgelöst. Diese gelten mittlerweile als zu unsicher, da sie zu einigen Wohnungsbränden führten.

Der Vorteil der modernen Weihnachtsbeleuchtung liegt darin, dass diese nicht nur am Weihnachtsbaum, sondern in der gesamten Wohnung und auch im Außenbereich verwendet werden kann. Aus diesem Grund wird die Weihnachtsbeleuchtung zu Beginn der Adventszeit aufgehängt und bleibt bis zum Ende der Weihnachtszeit hängen.

Ein vielfältiges Angebot an Weihnachtsbeleuchtung führt dazu, dass jeder seinen Favoriten finden kann.

Arten der Weihnachtsbeleuchtung

Das Sortiment an stimmungsvoller Weihnachtsbeleuchtung für Fenster, Garten und dem restlichen Haus ist groß.

So erfreuen sich traditionelle Lichterketten für innen, beleuchtete Weihnachtsfiguren für außen oder fürs Fenster, ebenso wie Girlanden, funkelnde Lichternetze und Lichtervorhänge größter Beliebtheit, die entweder am Fensterrahmen befestigt werden oder einen Tannenbaum im Garten schmücken.

Die unbegrenzten Möglichkeiten an Weihnachtsbeleuchtung für innen und aussen machen auch nicht vor Gärten, Terrassen und Balkonen halt. Mit Lichterketten für den Weihnachtsbaum außen, LED-Lichternetze in Hecken und Büschen, leuchtende Weihnachtsfiguren, wie Weihnachtsmänner, Rentiere und Schneemännern wird in farbenfroh geschmückten Gärten, auf Terrassen und Balkone die Adventszeit begrüßt.

Der beliebte Schwibbogen oder Lichterbogen hingegen steht immer im Innenbereich. Auch diese werden gerne auf das Fensterbrett gestellt und erleuchten so im Dunkeln die Wohnung. Bei einem Lichterbogen stehen immer eine Landschaft oder weihnachtliche Figuren im Vordergrund.

Leuchtende Sterne werden gerne an Weihnachten aufgehängt und schmücken entweder den Christbaum oder zieren einen Schrank oder die Fenster. Die Anlehnung an Weihnachten wird hier sehr deutlich, da jeder künstliche Stern den Stern von Bethlehem symbolisiert.

Künstliche Zweige mit LED-Lämpchen sorgen für eine weihnachtliche Dekoration und werden ab der Adventszeit genutzt.

Weihnachtsbaumbeleuchtung

Zur Weihnachtsbeleuchtung zählt natürlich auch die Lichterkette, die auf dem Weihnachtsbaum angebracht wird. Früher wurden Wachskerzen auf dem Baum befestigt, die per Streichhölzer angezündet wurden. Diese wurden von Lichterketten abgelöst, die einen Stromanschluss benötigen. Mittlerweile gibt es diesen Christbaumschmuck ohne Kabel, der teilweise per Fernbedienung funktioniert und in mehreren Farbtönen leuchten kann.

Ebenfalls sehr beliebt als Weihnachtsbeleuchtung sind Figuren, die per Batterie funktionieren und leuchten können. In dieser Kategorie gibt es beispielsweise Rentiere, Weihnachtsbäume oder Eisbären. Echte Kerzen werden nur noch in Verbindung mit entsprechend weihnachtlichen Kerzenhaltern verwendet, die meist aus Glas bestehen.